2012

 

musical-box X

23.01.2012 I Gesamtschule Emsland, Lingen

06.02.2012 I Liebfrauenschule Oldenburg

07.02.2012 I Gymnasium am Treckfahrtstief, Emden

zum Projekt "Musik im Raum"

des oh ton-ensemble im Februar 2012

mit Musikern des oh ton-ensemble und den Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Emsland, Musikkurs 8. Klasse, Musiklehrer: Matthias Mertens des Musikkurs 10. Klasse des Gymnasium am Treckfartstief, Musiklehrer: Kevin Gerdes sowie des 11. Jahrgangs der Liebfrauenschule Oldenburg, Musiklehrerin: Katharina Schneider

 

Zweiter Workshop und Einführung in den Konzertbesuch in das Projekt "Musik im Raum - Sound, Licht und Echtzeit-Malerei" zu den Konzerten ab dem 5.2.2012.

 

Als Hauptstück aus dem Konzertprogramm: "Shopping 4" von Michael Maierhof


oh ton-ensemble

05.02.2012 I 17:00h I Kunsthalle Lingen

06.02.2012 I 20:00h I Oldenburger Kunstverein

07.02.2012 I 19:00h I Kunsthalle Emden

oh ton-ensemble "Musik im Raum"

Erneut präsentiert das oh ton-ensemble ein inszeniertes Konzert. Mit der Malerin/Bildenden Künstlerin Doris Garduhn wurde ein Konzept erstellt, das dem Hören immer den Vorzug vor dem Sehen gibt. Die Bildebenen werden behutsam und sensibel neben die Musik gestellt, erweitern der Raum der Wahrnehmung für das Publikum. Dieses Programm präsentiert Werke vom Solo für jedes Instrument übers Duo und Trio bis zum Quartett: Musik für Flöte, Cello, Klavier, Schlagzeug, Verstärker und Luftballons von N.A. Huber, F. Rzewski, E. Beinke, R. Hoffmann, S. Stehen-Andersen, K. Saariaho, J. Yuasa, M. Maierhof und J. Klein.

 

oh ton-ensemble: Keiko Murakami – Flöte, Eva Boesch – Violoncello, Thomas Hell – Klavier, Michael Pattmann – Schlagzeug.

- info -


oh ton-ensemble

04.05.2012 I Schloß Oldenburg

Carl-von-Ossietzky Preis

Uraufführung des Kompositionsauftrags der Stadt Oldenburg an Brigitta Muntendorf anlässlich der Verleihung des Carl-von-Ossietzky-Preises an Prof. Agnes Heller

Geschlossene Veranstaltung

Das Werk von B. Muntendorf wird das oh ton-ensemble für ein Konzertprogramm im Frühsommer 2012 übernehmen


oh ton-Konzert

Do, 10.05.2012 - 20 Uhr I OKV - Oldenburger Kunstverein I Damm 2a, 26135 Oldenburg

à due – " Duo Stump-Linshalm"

Musik für Baßklarinette oh ton-Konzert im Rahmen von "klangpol" Netzwerk Neue Musik im Nordwesten mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturforum der Österreichischen Botschaft Berlin, die Stadt Oldenburg und das Land Niedersachsen in Kooperation mit dem Oldenburger Kunstverein.

- info -


Komponisten-Colloquium

11.05.2012 - 18 Uhr / KMS - Kammermusiksaal der CvO-Universität

Petra Stump - Heinz-Peter Linshalm

Short Cuts - Baßklarinette im Duo

Institut für Musik der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Kooperation mit oh ton e.V.


oh ton-ensemble

26.05.2012 - 22:05 Uhr

Rundfunksendung

DLF Deutschlandfunk - Atelier neuer Musik

Live-Stream: http://www.dradio.de/

Local Heroes

Neue Kompositionen von

Nikolaus A. Huber, Antoine Chessex, Erwin Koch-Raphael u.a. oh ton-ensemble, Leitung: Eckart Beinke

Aufnahme vom 29.11.11 aus der Exerzierhalle Oldenburg Vorgestellt von Egbert Hiller

- Infos zum Konzert -


oh ton-ensemble

Di, 05.06.2012 I 20:00h I theaterhof 19

oh ton-ensemble Konzert: "randständig, nebenbei anders"

Eine ungewöhnliche, etwas jazzlastige Besetzung entsteht aus unserem Ensemble für dieses Programm mit Musik von Musik von Gordon Kampe, Simon Steen-Andersen, Fausto Romitelli, Helmut Oehring und Peter Köszeghy

Das oh ton-ensemble spielt mit Mark Lorenz Kysela - Saxophon; Paul Hübner - Trompete; Steffen Ahrens - Gitarren, Michael Pattmann - Schlagzeug und Caroline Wolf – Kontrabaß

- info -


 

NEUE MUSIK IM SCHLOSSGARTEN

 

15.07.2012 l 17.00 h l Küchengarten (Schlossgarten)

"Melodies & Harmonies"

Annelie Gahl – Violine (Wien) und Klaus Lang - Fender Rhodes Piano (Graz)

Musik von John Cage, Klaus Lang, Johann Sebastian Bach. Die beiden Musiker aus Österreich stellen in Oldenburg einige Werke aus ihrer CD vor, eine kleine vertiefte Reise durch Jahrhunderte.

- info -

 

22.07.2012 l 17.00 h l Küchengarten (Schlossgarten)

Sascha Demand – E-Gitarre (Hamburg) und John Eckhardt – E-Bass (Hamburg)

Improvisierte Musik von Elektronik, Krautrock bis zu psychedelischem Ambientpunk-Spektraljazz. Mit ihren Erfahrungen aus unterschiedlichen musikalischen Stilen entwickeln die beiden Hamburger Musiker ihre Improvisationen, sitzen dabei zwischen allen Stühlen und passen in keine Schulblade.

- info -

 

29.07.2012 l 17.00 h l Küchengarten (Schlossgarten)

"Raumklang"

oh ton- ensemble (Oldenburg)

Alte und neue Musik teils verstärkt und mit bis zu 10 Lautsprechern abgespielt. Schlagzeug, Gitarren, Akkordeon und Tonband-Klänge sind in diesem Konzert die Klangerzeuger.

- info -

 

Neue Musik im Kultursommer wird gefördert durch:

Oldenburgische Landschaft, Musikförderung in Niedersachsen beim NDR, Kulturforum der Österreichischen Botschaft Berlin, Stadt Oldenburg

In Kooperation mit:

KulturEtage Oldenburg und und klangpol


oh ton-ensemble

05.08.2012 I 11 Uhr I Fagus-Werk Alfeld

Gastspiel auf den 22. Internationalen Fredener Musiktagen 2012

Konzert des Deutschen Musikrates

Sarah Nemtsov (UA), Matthias Kaul, Hans-Joachim Hespos (DEA), Eckart Beinke (UA) Arne Sanders (UA)

Rundfunkmitschnitt: Deutschlandradio Kultur
Link zum Festival:
www.fredener-musiktage.de

- info -


oh ton-ensemble
06.08.2012 - 20 Uhr OKV - Oldenburger Kunstverein

Niedersächsische Komponisten
Konzert des Deutschen Musikrates
Wiederholung des Programms unseres Gastspiels auf den Int. Fredener Musiktage vom 5. August 2012

- info -


oh ton-ensemble
21.08.2012 - 20.03 Uhr Deutschlandradio Kultur

Radiosendung Konzert 5.8.2012
Sendung des Konzert-Mitschnitts unseres Gastspiels vom 5.8.2012 bei den Internationalen Fredener Musiktagen 2012


Ensemble Resonanz

04.09.2012 - 20 Uhr - Schloß Oldenburg
"Verklärte Nacht"

präsentiert vom oh ton-ensemble im Rahmen der Konzertreihe "im dialog" von "klangpol" Netzwerk Neue Musik Nordwest

Musik

von Monn, Schreker, Schönberg und W. Rihm

- info -


Carl Ludwig Hübschs Drift
13.10.2012 - 20 Uhr – Wilhelm13
Drift - deutsch-französisches Klanglabor
Carl Ludwig Hübsch (D) - Tuba, Komposition; Isabelle Duthoit (F) - Klarinette, Stimme; Joris Rühl (F) – Klarinette; Christian Lillinger (D) – Perkussion
Veranstalter: Jazzmusiker-Intitiative Oldenburg e.V. und oh ton – Förderung aktueller Musik e.V.

Eintritt: € 12.00/erm. € 10.00

- info -


oh ton-ensemble
17.10.2012 I 20 Uhr I Exerzierhalle Oldenburg
Prof. Bad Trip
Musik von Fausto Romitelli (2 Stücke), Eckart Beinke, Liza Lim, Brigitta Muntendorf
Gefördert vom Land Niedersachsen und der Stadt Oldenburg in Kooperation mit "klangpol" Netzwerk Neue Musik Nordwest

 

Eintritt: 16,-€ / 8,- € ermäßigt
Karten für dieses Konzert inkl. Vorverkauf sind bei der Theaterkasse des Oldenburgischen Staatstheaters

- info -


oh ton-ensemble

19.10.2012 I 19:15 I Uhr Museum Folkwang, Essen

Konzerteinführung: Eckart Beinke

oh ton-ensemble in der Landschaft der Neuen Musik

 

20 Uhr

Konzert

Programm wie am 17.10.2012


klangpol-Konzert: Vortex temporum

07.11.2012 I 20 Uhr I Schloss Oldenburg

e-mex ensemble

im Rahmen der Konzertreihe des oh ton-ensemble

Musik von Salvatore Sciarrino, Helmut Lachenmann, Vassos Nicolaou und in der 2. Konzerthälfte Vortex temporum von Gérard Grisey

Gefördert vom Land Niedersachsen und der Stadt Oldenburg in Kooperation mit "klangpol" Netzwerk Neue Musik Nordwest

 

Eintritt: 16,-€ / 8,- € ermäßigt Karten für dieses Konzert inkl. Vorverkauf im Musikhaus Kötter, Heiligengeistwall 2, Oldenburg und hier online.

- info -


oh ton-ensemble "Schwarze Spiegel"

8.12.2012 I 17h I OKV – Oldenburger Kunstverein

hörwerkstatt

mit dem oh ton-ensemble und F. Pattar und Antoine Chessex


Komponisten-Colloquium

14.12.2012 I 20h I KMS – Kammermusiksaal Universität Oldenburg

Frédéric Pattar: Über meine Musik

in Kooperation mit dem Institut für Musik der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg zum Projekte "Schwarze Spiegel"
des oh ton-ensemble

 

 

(c) 2013: oh ton - Förderung aktueller Musik e. V.