2013

 

oh ton-ensemble "Schwarze Spiegel"

So, 20.1.2013 I 17.30h I OKV-Oldenburger Kunstverein

öffentliche Probe

mit Werken aus dem Konzertprogramm
(siehe auch Dezember 2012)

 


musical-box X

21.01.2013

Schulbesuch in der Gesamtschule Ost, Bremen

mit der Klasse 8.1; Musiklehrerin: Imke Howie
- nicht öffentlich -

zum Projekt "Schwarze Spiegel“ des oh ton-ensemble

 


musical-box X
28.01.2013
Schulbesuch der Grundschule Nordstrasse im Sendesaal
mit der Klasse 4; Musiklehrerin: Angelika Hofner - nicht öffentlich - zum Projekt "Schwarze Spiegel“ des oh ton-ensemble


Komponisten-Workshop

29.01.2013 - 17h

Werkpräsentation F. Pattar

Atelier Neue Musik der Hochschule für Künste Bremen

 


oh ton-ensemble

28.01.2013 I 20h I Exerzierhalle Oldenburg
29.01.2013 I 20h I Sendesaal Bremen
Rundfunkmitschnitt Radio Bremen

Konzerte Schwarze Spiegel

Musik von Antoine Chessex (UA), Leopld Hurt, Helmut Oehring, Frédéric Pattar (UA) und Alexander Schubert

(siehe auch Dezember 2012)

- info -


oh ton-ensemble

23.03.2013 I 17h I Wilhelm13

hörwerkstatt

Zwei Werke des Konzertprogramms „Von fremden Ländern und Menschen“ werden mit Flöte, Klavier und Schlagzeug in dieser hörwerkstatt vorgestellt. Klangbeispiele, Publikumsgespräch Konzert am 29.05.2013


The Dorf CD-Release-Tour mit FM Einheit (ex Einstürzende Neubauten)

16.04.2013 I 20h I Halle der Kulturetage Oldenburg

Konzert: The Dorf feat. FM Einheit

oh ton-Konzert in Kooperation mit „klangpol - Netzwerk Neue Musik Nordwest

- info -


oh ton-ensemble

16.05.2013 - 20:04 – 22:30h SR2 Kultur

Komponistenportrait Bernd Thewes

Sendung „Mouvement“ mit Wolfgang Korb

Live-Stream: www.sr-online.de

 

u.a. wird gesendet:

"WINT=MÜHLE II" (2010)

für Trompete, Akkordeon, Kontrabass und Schlagzeug

Paul Hübner, Trompete

Margit Kern, Akkordeon

John Eckhardt, Kontrabass

Michael Pattmann, Schlagzeug

Radio Bremen-Konzertmitschnitt der Uraufführung des oh ton-ensemble aus dem Sendesaal Bremen vom 15.06.2010


Komponisten-Workshop

28.05.2013 - 17h

Werkpräsentation und Workshop mit Sergej Newski

Atelier Neue Musik der Hochschule für Künste Bremen


29.05.2013 - 19h

Komponistengespräch / Konzerteinführung

Neues Gymnasium Oldenburg

 


oh ton-ensemble

29.05.2013 I 20h I Neues Gymnasium Oldenburg

Konzerte: Von fremden Ländern und Menschen

Musik von Odeh-Tamimi, Ahn, Beinke, Cage, Haas, Saariaho, Newski

- info -


oh ton-ensemble

08.06.2013 I Damm 2a, Oldenburger Kunstverein

Musikalisches Beiprogramm zum 80. Geburtstag von Jürgen Weichardt

Ausführliche Information zum Konzert-Projekt hier - info -


oh ton-ensemble

13.06.2013 – 20.05-22 Uhr - Radio Bremen/Nordwestradio

„Musikwelt“ oh ton-ensemble spielt: "Schwarze Spiegel"

Livestream unter: www.radiobremen.de/nordwestradio/

 

Sendung des Konzertes vom 29.01.2013 aus dem Sendesaal Bremen mit dem oh ton-ensemble.

 

Werke von : Frédéric Pattar mit drei Werken u.a. Kompositionsauftrag des otE an F. Pattar, Leopold Hurt, Helmut Oehring, Alexander Schubert und Antoine Chessex

 

Die Redakteurin Marita Emigholz im Gespräch mit dem künstlerischen Leiter des oh ton-ensemble Eckart Beinke

 

Ausführliche Information zum Konzert-Projekt hier.

 


oh ton-ensemble u.a.

15.06.2013 I ab 19h I Peterstraße Oldenburg

Lange Nacht der Musik

Mitte Juni wird die Oldenburger Peterstraße zur Musikmeile. Die klangpol-Netzwerkpartner erschaffen von 19 Uhr und bis spät in die Nacht hinein Hörorte der besonderen Art im Freien und in verschiedenen Gebäuden entlang der Oldenburger Peterstraße. Unter anderem erklingen John Cages »Livingroom music« als Abtasten des akustischen Potenzials der Wohnzimmereinrichtung und György Ligetis spektakuläres »Poéme Symphonique« für 100 Metronome. Viele Kurz-Konzerte von Solisten oder Ensembles, Performances, Impro-Theater und Klanginstallationen sind in offener Atmosphäre zu erleben. Es spielen das ensembleANM der HfK Bremen, das BlueScreen Ensemble des Atelier Blauschimmel, Musiker des Oldenburgischen Staatsorchesters, das Bremer Improkollektiv KLANK und Mitglieder des oh ton-ensemble spielen Solo-Konzerte.

 

"klangpol" schließt sich mit der "Langen Nacht der Musik" der bundesweiten Initiative "Tag der Musik" des Deutschen Musikrates an: www.tag-der-musik.de

 

Eine Veranstaltung der klangpol-Netzwerkpartner

 

Ausführliche Infos unter: www.klangpol.de

 

Eintritt frei

 


Neue Musik im Schloßgarten

 

- info -

 

30.06.2013 I 17.00 I Oldenburg - Bauhof im Schlossgarten

E–Werk (Berlin)

Musik für 4 E-Gitarren zwischen Minimal, Jazz, sogenannter Neuer Musik

- info -

 

07.07.2013 I 17.00 I Oldenburg – Küchengarten (Schlossgarten)

L`ART POUR L`ART (Hamburg)

Musik auf Luftballons und eine Hörreise mit Namen Acustica von Maurizio Kagel aus dem Jahr 1966 bilden die Schwerpunkte des Konzertes, das drei Musiker mit Flöte, Gitarre und Schlagzeug spielen.

- info -

 

14.07.2013 I 17.00 I Oldenburg – Küchengarten (Schlossgarten)

Leise Dröhnung (Frankfurt)

Der Name ist Programm. Die beiden jungen Musiker haben sich von jungen Autoren für E-Gitarre und verstärktes Violoncello Stücke schreiben lassen.

- info -

 

Neue Musik im Kultursommer wird gefördert durch: Musikförderung in Niedersachsen beim NDR, Oldenburgische Landschaft, Deutscher Musikrat und klangpol

 

in Kooperation mit:

KulturEtage Oldenburg und klangpol – Netzwerk Neue Musik

 

musical-box X

28.08.2013 I Schulbesuch

im Jade-Gymnasium, Jaderberg

(Landkreis Wesermarsch)

mit der Klasse 7. Musiklehrer: Olaf Stahl

- nicht öffentlich -

zum Projekt "Zeitsprung“ des oh ton-ensemble


oh ton-ensemble

29.08.2013 I 20h I Saal der Claus Hüppe-Stiftung, Stadtmuseum Oldenburg

Konzert: Zeitsprung

Musik von Alan Hilario, Claude Debussy, Alvin Lucier, Charles Koechlin, Chaya Czernowin, Eckart Beinke und Johannes Kreidler (UA)

Das Programm „Zeitsprung“ präsentiert Musik von 1904 bis in die Gegenwart. Von zwei besonderen Kompositionen von C. Debussy über das „Épitaphe de Jean Harlow“ von Charles Koechlin aus dem Jahre 1937 erklingt als neueste Arbeit eine Uraufführung von Johannes Kreidler für Saxophon, E-Gitarre und Tonband.

 

„Zeitsprung“ wird von der Stiftung Niedersachsen und „klangpol“ gefördert.

 

oh ton e.V. in Kooperation mit "klangpol - Netzwerk Neue Musik Nordwest".

 

„klangpol“ wird vom Land Niedersachsen, dem Senator für Kultur der Hansestadt Bremen und der Stadt Oldenburg gefördert.

 

Die Karin und Uwe Hollweg / Stiftung fördert die Arbeit des
oh ton-ensemble

 

Tickets vorbestellen

- info -

 


oh ton-ensemble

30.08.2013 I 20h I HWK – Hanse-Wissenschaftskolleg
(Institute for Advanced Study); Delmenhorst

Von Kuhglocken und Rasenmähern zum Schmirgelpapier

Kompositionen von William Engelen

 

Sechs Uraufführungen


Ein klingendes Portrait für Saxophon, Violoncello, E-Gitarre, Schlagzeug, Objekte und Tonband


Gastspiel des oh ton-ensemble im HWK

- info -

 


NEULAND

 

So, 1.9.2013 I 19.30h I SPEDITION am Güterbahnhof

Matthias Kaul: vom Südwind gefächelt

für 40 Stimmen im Raum

Uraufführung des Kompositionsauftrag im Rahmen des Projektes Neue Musik für Laienchöre der Region-Weser-Ems

(Allegro Chor, Stuhr - Brinkum, Ltg. Karin Gastell)

im KONZERTBLOCK 4 des "REM Festival" der projektgruppe neue musik bremen e.V.

vom 30. August bis 1. September 2013

Infos: www.pgnm.de/de/rem/aktuelles

- info -


rem

 

 

Mi 4.9.2013 I 20h | Garnisonkirche Oldenburg

IDM Wiesen Kaul

Als Neuland-Werk im Rahmen des REM-Konzertes:

Matthias Kaul: vom Südwind gefächelt

 

(siehe 1.9.2013)

 

im Rahmen des REMinOL - REM - Konzerte in Oldenburg

 

Außer dem Neuland Chorstück von M. Kaul sind die Elektroniker „idm theft able“ und John Wiese (beide USA) mit Live-Performances zu erleben – sowie weitere Stücke elektronischer und medialer Musik.

 

Eintritt: 10.– / erm. 6.–


NEULAND
 

Kirchenkonzert in der Ev. Kirche Brinkum

29.09.2013 I 17 Uhr

NEULAND-Werk: "vom Südwind gefächelt" von M. Kaul

sowie Chormusik der 2o. Jahrhundert von Ives, Satie, Gardonyi und Tippet

Jubiläumskonzert Brinkum

anlässlich der 950-Jahr-Feierlichkeiten zum Bestehen der Gemeinde Brinkum


Landesjugendensemble Neue Musik Niedersachsen

26.10.2013 I 17h I Aula der Carl von Ossietzky Universität OL

Das niedersächsische Landesjugendensemble für Neue Musik (Künstl. Leitung: Carin Levine) zu Gast in Oldenburg

In einer öffentlichen Probe ist Musik von Bent Sörensen, Karlheinz Stockhausen und Christophe Bertrand zu hören.

 

Das Ensemble wird von Michael Wendeberg und Axel Fries geleitet.

 

Der Eintritt ist frei

- info -


oh ton-ensemble

7.12.2013 I 20h I Wilhelm13 Musik- und Literaturhaus Oldenburg

Öffentliche Generalprobe

8.12.2013 I 20h I Konzertsaal der Hochschule für Künste, Bremen (Dechanatstraße)

Rundfunkmitschnitt Radio Bremen

Konzerte "erfüllte Augenblicke"

Musik von Younghi Pagh-Paan, Johannes Kreidler, Mathias Spahlinger, Michael Maierhof, Simon Steen-Andersen und Chaya Czernowin

Eintritt: 10,-€ / 6,-€ ermäßigt

Veranstalter: oh ton e.V. in Kooperation mit „klangpol“

„klangpol“ wird vom Land Niedersachsen, dem Senator für Kultur der Hansestadt Bremen und der Stadt Oldenburg gefördert.

Die Karin und Uwe Hollweg / Stiftung fördert die Arbeit des oh ton-ensemble

- info -

 

 

(c) 2013: oh ton - Förderung aktueller Musik e. V.