2015

 

oh ton-ensemble

10.01.2015 – 20.00 Uhr – 22.00 Uhr - Radio Bremen/Nordwestradio

„Junge Wilde“

Livestream unter: www.radiobremen.de/nordwestradio/

Die Sendung des Konzertes vom 06.05.2014 aus dem Schloßsaal, Oldenburg mit dem oh ton-ensemble.

Werke von: Michael Maierhof, Karin Haußmann, Daniele Bravi, Brigitta Muntendorf, Simon Steen-Andersen und Jagyeong Ryu.

Die Redakteurin Marita Emigholz im Gespräch mit dem künstlerischen Leiter des oh ton-ensemble Eckart Beinke.

Ausführliche Information zum Konzert-Projekt hier

nordwestradio

 


oh ton Familienkonzert

04.02.2015 I 19.30h I Schlosskirche Varel

Matthias Geuting, Orgel

Moderiertes Konzert mit Musik aus verschiedenen Zeiten und kleinere Arbeiten von Schülern der 6. Klasse des Jade Gymnasiums

in Kooperation mit dem Jade Gymnasium, Jaderberg

- info -


oh ton-ensemble

08.02.2015 I 16h I Veranstaltungssaal im Kulturzentrum PFL I Peterstraße 3

Hörwerkstatt

u.a. an zwei Werken von Klaus Huber: „Prayer on a Prayer“ für Altstimme, Flöte, Bassetthorn, Trompete, Harfe, Schlagzeuger, Streichquartett und Kontrabaß und „Schattenblätter“ für Baßklarinette, Violoncello und Klavier

zum Konzert „grünen und sprießen“ (siehe 24. + 25.02.2015)

Musik für Kammerorchester von Klaus Huber, Karlheinz Stockhausen, Eckart Beinke und Iannis Xenakis Ein dreiteiliges Projekt des oh ton-ensemble anlässlich des 90. Geburtstages von Klaus Huber

Ausführliche Information zum Konzert-Projekt hier


16.02.2015 I 21.05 Uhr – 23.00 Uhr I Deutschlandfunk

3 R – Ensemble für neue Blasmusik spielt: „vernünftige Tiere“

Die Sendung des Konzertes vom 14.10.2014 aus der Exerzierhalle, Oldenburg

Livestream unter http://www.deutschlandfunk.de/

Werke von Georges Aperghis, Olivier Messiaen, Robin Hoffmann, Karlheinz Stockhausen und Paul Hübner. Mit der Videoarbeit von Eckhard Dörr.

Ausführliche Information zum Konzert-Projekt hier

dlf


16.02.2015 I 22.05 Uhr – 23.00 Uhr I Radio Bremen/Nordwestradio

oh ton-ensemble spielt Musik von Chaya Czernowin, Simon Steen-Andersen, Johannes Kreidler, Michael Maierhof und Christopher Brandt

Sendung des Konzertmitschnitt von Radio Bremen vom Konzert am 8.12.2013 aus dem Konzertsaal der Hochschule für Künste Bremen

Livestream unter http://www.radiobremen.de/

Ausführliche Information zum Konzert-Projekt hier

nwr


oh ton-ensemble

24.02.2015 I 20h I der Aula des Gymnasiums Westerstede

Öffentliche Probe zum Konzert „grünen und sprießen“

Musik für Kammerorchester von Klaus Huber, Karlheinz Stockhausen, Eckart Beinke und Iannis Xenakis

Ausführliche Information zum Konzert-Projekt hier


oh ton-ensemble

25.02.2015 I 20h I Saal im ehemaligem Landtag Oldenburg I Theodor-Tantzen-Platz 8

oh ton-ensemble spielt „grünen und sprießen“ - Klaus Huber zum 90. Geburtstag

Musik für Kammerorchester von Klaus Huber, Karlheinz Stockhausen, Eckart Beinke und Iannis Xenakis oh ton-Konzert im Rahmen von „klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest“

Das Projekt des oh ton-ensemble wird gefördert von: Ernst von Siemens Musikstiftung, Stiftung Niedersachsen, Musikförderung in Niedersachsen beim NDR und „klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest“. „klangpol“ wird vom Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, der Stadt Oldenburg und der Freien Hansestadt Bremen Der Senator für Kultur gefördert.

Ausführliche Information zum Konzert-Projekt hier


musical-box X

13.03.2015 I Gymnasium Ganderkesee zum Projekt "hören und sehen" des oh ton-ensemble

Schulbesuch des oh ton-ensemble zum Konzert am 14. März 2015 in Ganderkesee.

Einführung in das Konzert, die Instrumente und ihre Spieltechniken mit den Schülerinnen und SchülerInnen der 9. Klasse des Gymnasiums Ganderkesee;

Musiklehrerin:

Nicole Horka- Ludwig

- Nicht öffentlich -


oh ton-ensemble

14.03.2015 -19:30 Uhr - Lichthof des Rathauses Ganderkesee, Mühlenstraße 2-4 - Anfahrtsskizze (externer link)

„hören und sehen“

Gastspiel bei „Rathauskonzerte Ganderkesee e.V.“

Musik von: Brigitte Muntendorf; Claude Debussy, Alvin Lucier, Eckart Beinke, Charles Koechlin; Johannes Kreidler; Hans-Joachim Hespos und Michael Maierhof

Eintritt 15,-/8,- bzw. 13,-/7,- für Mitglieder

Ausführliche Information zum Konzert-Projekt hier

Rathauskonzerte Ganderkesee in Kooperation mit oh ton „klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest“ und der Regio VHS.


oh ton-ensemble

20.06.2015; ab 19h; entlang der Peterstraße, Oldenburg

„LANGE NACHT DER MUSIK“

von „klangpol“ Netzwerk Neue Musik Nordwest

oh ton präsentiert die „MUSIC FOR PURE WAVES, BASS DRUMS UND ACOUSTIC PENDEL“ von Alvin Lucier und greift damit das Thema „audible sculpture“ erneut auf. Vier Trommeln werden durch Sinus-Töne zum Schwingen angeregt und lassen Tischtennisbälle fliegen…. Und: neben vielen Solo-Beiträgen spielt das oh ton-ensemble die Uraufführung von GRINDER (Saxophon, E-Gitarre, Keyboard und Percussion) von Alexander Schubert

oh ton-Veranstaltung im Rahmen der LANGEN NACHT: ausführliche Informationen hier


oh ton-ensemble

11.07.2015 I ab 19h I Kulturmeile am Wall, Bremen

oh ton-Veranstaltungen im Rahmen der

„LANGE NACHT DER MUSIK“

von „klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest“

Ausführliche Information zum Konzert-Projekt hier


Neue Musik im Oldenburger Kultursommer 2015

 

Ausführliche Information zum Konzert-Projekt hier

 

Sa, 25.07.2015; 16.30h; Küchengarten im Schloßgarten, Oldenburg

Theo Nabicht – Kontrabaßklarinette, Bassklarinette und Sopransaxophon

Lutz Glandien – Sound, Mix und einige Kompositionen

Ausführliche Information zum Konzert-Projekt hier

 

KONZERT MUSS WEGEN UNWETTER-WARNUNG ABGESAGT WERDEN

 

Ein Nachholtermin hoffen wir in Kürze nennen zu können

 

So, 26.07.2015; 16.30h;Küchengarten im Schloßgarten, Oldenburg

Sebastian Wendt

Kontrabaßklarinette und Mini-Orchestrion

Ausführliche Information zum Konzert-Projekt hier

 

Neue Musik im Kultursommer wird von klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest gefördert und in Kooperation mit: KulturEtage Oldenburg / Oldenburger Kultursommer durchgeführt.


NOISes

KLANK plus Phil Minton und oh ton-ensemble

Echtzeit – Konzert mit improvisierter Musik

08.09.2015; 20h; Exerzierhalle Oldenburg

klangpol-Konzertreihe „NOIeS“

oh ton-Konzert im Rahmen von„klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest“ als Konzert des Deutschen Musikrates

in Kooperation mit: MIB - Musikerinitiative Bremen

Kartenverkauf: Oldenburgisches Staatstheater
Tel Nr.: 0441.2225.111

https://tickets.staatstheater.de/
eventim.webshop/webticket/eventlist

ausführliche Informationen zum Projekt gibt es hier


The Long Tube

Do, 1.10.2015 – 20h - Oldenburger Kunstverein, Damm 2a, 26135 OL (Nachhol-Termin des wegen Unwetters abgesagten Kultursommer-Konzertes)

Theo Nabicht spielt Kontrabass-Klarinette, Lutz Glandien – Sound, Mix und einige Kompositionen

Abendkasse: 10,- / 5,-€ ermäßigt

Das oh ton-Konzert im Oldenburger Kunstverein wird im Rahmen von "klangpol - Netzwerk Neue Musik Nordwest" veranstaltet.

- info -


oh ton-ensemble

Di, 20.10.2015 – 20h - Exerzierhalle Oldenburg

Zwei Generationen

Musik von Rebecca Saunders, Sabrina Schroeder, Ursula Mamlok, Younghi Pagh-Paan und Karin Haußmann

 

Kartenverkauf:

Oldenburgisches Staatstheater

0441.2225.111

https://tickets.staatstheater.de/
eventim.webshop/webticket/eventlist

Abendkasse: 16,- / 8,-€ ermäßigt

 

oh ton-Konzert im Rahmen der Konzertreihe „NOIeS“ von „klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest“

- info -


oh ton-Konzert in der klangpol-Reihe „NOIeS"

Di, 10.11.2015 – 20h - Exerzierhalle Oldenburg

„aus vierundzwanzig“

VideoMusikTanzTheater von Uwe Rasch

nach Franz Schuberts „Winterreise“

mit 2 Saxophonen, 2 Tänzerinnen, Video-Projektion und Tonband

 

Uraufführung

 

Kartenverkauf:

Oldenburgisches Staatstheater (Telefon: 0441.2225.111 oder unter www.staatstheater.de) Abendkasse: 16,- / 8,-€ ermäßigt

 

oh ton-Projekt im Rahmen von „klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest“ in Zusammenarbeit mit REMinOL/pgnm und dem Oldenburgischen Staatstheater.

- info -


„Hände 15“

Mo., 30.11.2015 – 20h – BIS-Saal Universität, Uhlhornsweg 49-55, 26129 Oldenburg

„hand werk“ Kammermusikensemble, Köln

Musik von: Yasutaki Inamori, Jessie Marino, Bernhard Gander, Gerald Resch, Šimon Voseček und Alan Hilario

 

Kartenverkauf:

Reservierung und Vorverkauf oh ton e.V.

Abendkasse: 12,- / 7,-€ ermäßigt

 

oh ton-Projekt im Rahmen von „klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest“ in Kooperation mit dem BIS-Saal Universität Oldenburg und dem Oldenburgischen Staatstheater.

- info -


 

HKF

 

„Happy Birthday dir klangpol“

Sa., 12.12.2015 – 20h – OKV Oldenburger Kunstverein, Damm 2a, Oldenburg

Live-Musik, Film, Wortbeiträge und Party 8 Jahre erfolgreiche Arbeit und Ausweitung des Netzwerkes ab 2016

Beiträge von: Axel Fries, dem Ensemble KLANK, Hannes Clauss-Trio, Solisten des oh ton-ensemble und vom Ensemble New Babylon, Christiane Abt….

 

Abendkasse: 11,- / 6,-€ ermäßigt

 

„klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest“ in Kooperation mit oh ton e.V. und dem Oldenburgischen Staatstheater.

- info -


 

 

(c) 2016: oh ton - Förderung aktueller Musik e. V.