Bremer Schlagzeugensemble

Do., 30. September 2021 – 20:00 Uhr – theater wrede+

Das Bremer Schlagzeugensemble unter Leitung von Olaf Tzschoppe hat seinen Schwerpunkt auf der Erarbeitung des Schlagzeug Repertoires des 20./21. Jhds. sowie der Zusammenarbeit mit Komponisten. Neben Klassikern von Iannis Xenakis, Toru Takemitsu, Luigi Nono und anderen spielte das Ensemble zahlreiche Ur- sowie deutsche Erstaufführungen wie z.B. Transmutations des australischen Komponisten Anthony Pateras. Es präsentierte thematische Programme rund um Iannis Xenakis, György Ligeti und Georg Crumb und wirkte an multimedialen Events mit wie „In Between“ (Mode/Medien/Musik). Zudem unternahm es Konzertreisen ins europäische Ausland und nach Südamerika.


Reihe

4 Konzerte bei oh ton im Herbst 2021